Zimmer mit goldenen und silbernen Akzenten

Glanz und Gloria

Farbtrend Gold & Silber

Ob als Wandfarbe, Dekoration oder Möbelstücke – Metall bringen Glanz in die eigenen vier Wände! Denn metallische Akzente bleiben auch 2018 im Trend – nun allerdings in Gold und Silber.

Gold und Silber sind kostbare Metalle, die die Menschen schon immer fasziniert haben. Dabei haben beide ihre ganz eigene Wirkung und Bedeutung. Bereits vor tausenden Jahren wurde Gold von zahllosen Kulturen als Statussymbol verehrt. Durch seine warme, erhabene Wirkung symbolisiert das Edelmetall seither die Sonne und steht für Licht, Reichtum, Luxus und Perfektion.

Reaching hand with golden color on it

Silber hingegen wird traditionell dem Mond in Verbindung gebracht und wirkt eher kühl und rational. Gleichwohl strahlt seine Zurückhaltung etwas Beruhigendes auf uns Menschen aus und wird mit Genauigkeit und Intellekt in Verbindung gebracht. Heutzutage steht Silber aber vor allem für einen modernen, cleanen Look.

Bitte mischen!

Schreibtisch mit gold und silbernen Elementen

Lange hielt sich die allgemeine Ansicht, man dürfe Edelmetalle nicht miteinander kombinieren. Doch zum Glück gehört dieser Mythos der Vergangenheit an und es darf endlich frei drauf los dekoriert werden. Denn auch Gold und Silber in Kombination machen ganz schön was her und bringen jeden Raum zum Glänzen.

Der Gold-Silber-Mix schafft durch den Kontrast zwischen warm und kalt einen frischen und modernen Look. Dabei darf auch mit einem Mix aus matten und glänzenden Texturen gespielt werden. Reduzierte Silhouetten nehmen den Edelmetallen zudem ihre Opulenz und verleihen ihnen stattdessen moderne Eleganz.

Wenn Farbe ins Spiel kommt

Gold und Silber sind außerdem hervorragende Gegenspieler zur Trendfarbe Ultra-Violett!

Vor allem im Wohnbereich erzielt man mit einer Kombination aus goldfarbener Dekoration und Ultra-Violett oder samtigen Blautönen an der Wand eine edle Wirkung. Besonders warm hingegen wirkt Gold in Verbindung mit erdigen und gedeckten Farbtönen. Silber entfaltet seinen größten Effekt im Zusammenspiel mit Anthrazit oder Schwarz.

Anthrazit Farben Wände

Generell gilt aber: Setzen Sie Metallfarben sparsam ein! Zu viel des Guten wirkt bei Gold schnell kitschig, zu viel Silber zu kalt. Setzen Sie also lieber gezielt glänzende Akzente. Unser Profi-Tipp: Besonders interessant werden diese durch die Kombination mit Naturmaterialien wie Holz, Filz oder Strick. Lassen Sie also ihrer Kreativität freien Lauf!

Falls Sie Fragen rund um das Thema Metall-Farben haben oder eine individuelle Farbberatung wünschen, stehen wir Ihnen via Telefon oder E-Mail mit Rat und Tat zur Seite. Oder Sie schauen einfach persönlich bei uns in Hamburg in der Stresemannstraße vorbei.

Meister der Farben Andree Antosch GmbH
Stresemannstraße 48
22769 Hamburg
Telefon: +49 40 431 79 58-0