Gemeinwohl Ökonomie

Ein Wirtschaftsmodell mit Zukunft

Wir verstehen unter Gemeinwohl Ökonomie ein Wirtschaftssystem, für das sich unser Unternehmen Andree Antosch und unsere Mitarbeiter einsetzen, um es in der Gesellschaft weiter auszubreiten. (siehe www.hamburg.gwoe.net)
Es geht darum, dass wir unser Handeln auf Werte beziehen, die für dieses Wirtschaftssystem sinnvoll sind. Dazu zählen unter anderem Nachhaltigkeit, globale Fairness, permanentes Lernen, Menschlichkeit und die Sinnhaftigkeit für Mensch und Gesellschaft.
Die Gemeinwohl Ökonomie ist eine umsetzbare Alternative für uns.
Ein weiteres Ziel des Engagements ist ein gutes Leben für alle Lebewesen und unserem Planeten, unterstützt durch ein gemeinwohl-orientiertes Wirtschaftssystem.
In gesellschaftlicher Hinsicht geht es auch darum, das jeder Mensch realisiert, dass dieses System zukunftsorientiert ist. Das System beruht auf private Unternehmen und individueller Initiative.
Betriebe streben nicht nach Konkurrenz, nach Finanzgewinn, sondern sie kooperieren mit dem Ziel des größtmöglichen Gemeinwohls – ein fundamentaler Neuansatz.
In diesem Sinne werde ich demnächst weiter berichten.
Malermeister Andree Antosch aus Hamburg