Unsere Stellenangebote

Zufriedene Mitarbeiter sind die Basis für den Erfolg meines Betriebes. Andree Antosch (Malermeister, Hamburg)

Wir brauchen dringend Verstärkung!
Ab sofort suchen wir in Vollzeit erfahrene Malergesellen (m/w/d), die ihr Handwerk lieben und Spaß an der Arbeit haben.
Auf Dich wartet ein tolles Team, das eigenverantwortlich und zuverlässig arbeitet.
Bei uns stehen Mitarbeiter und ein gutes Betriebsklima an erster Stelle.
Wir sind Maler aus Leidenschaft und bieten Dir einen sicheren Arbeitsplatz mit fairer Bezahlung.
Fühlst Du Dich angesprochen? Dann schicke uns Deine Bewerbung an: kontakt@malerantosch.de

Bitte die folgenden Felder ausfüllen.


Bitte fügen Sie Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse eventuelle Nachweise für Zusatzqualifikationen vorzugsweise als PDF- oder JPG-Datei an. Max. 12 MB Gesamtvolumen.

Mit der Verarbeitung der im Kontaktformular angegebenen personenbezogen Daten zum Zwecke der Kontaktaufnahme durch die Meister der Farben Andree Antosch GmbH bin ich einverstanden. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wir sind ein Team!

Hier liebt jeder, was er tut.

Unser internes Ziel ist es, gemeinsam mit unseren Mitarbeitern zu wachsen. Wir möchten mit Euch am Erfolg unseres Betriebes arbeiten. Wie das gehen soll? Wir fördern Eure Professionalität und Eure Verantwortung, damit ihr Euch weiterentwickelt. Nur so können wir dafür sorgen, unseren Kunden immer wieder ein Lächeln aufs Gesicht zu zaubern.

Möchtest Du Teil unseres Teams werden? Du hast noch keine Berufserfahrung, aber Du bist bereit, in Zukunft einen Handwerksberuf  zu erlernen?

Als Auszubildende/r Maler holst Du das Optimum aus Wänden und Fassaden heraus – wie das geht, zeigen wir Dir. Denn wir möchten schlichtweg das Beste für unsere Kunden sowie für unsere Mitarbeiter rausholen. Denn nur ein funktionierendes, gutes Team kann langfristig Spitzenleistung erzielen.

Wenn Du also Interesse an einer fundierten Ausbildung bei Malermeister Andree Antosch hast, dann melde Dich gerne bei uns. Wir freuen uns auf Dich und Deine neuen Ideen. Auch Praktikanten (m/w) sind uns jederzeit willkommen. Wer als Abiturient ein duales Studium im Handwerk anstrebt, ist genau richtig bei uns. Denn hier kannst Du Hand- und Kopfarbeit verbinden.

Lass Dich von der Vielseitigkeit unseres Berufes überzeugen. Sieh Dir dazu auch unser Profil bei der Berufsakademie Hamburg an. Bei uns bist Du in guten Händen, dies zeigt wohl nicht zuletzt auch die Auszeichnung zum „Besten Arbeitgeber Hamburgs“, die wir in den letzten Jahren mehrfach verliehen bekommen haben.

Also: Ruf uns an unter 040 – 431 79 580 oder sende uns ganz einfach eine Nachricht.

Apropos…

Mehr über uns im Blog:

Color of the Year

Die Farbwelt wird blau die Farbe des Jahres hat mittlerweile Tradition und einen maßgeblichen Einfluss auf Design, Mode und Interieur. Wussten Sie, dass das Pantone Color Institute™ bereits seit 20 ...

Farben für den Herbst

Warme Erdtöne liegen im Trend „Back to earth“ könnte das Motto für den Herbst lauten. Zu dieser Jahreszeit sehnen wir uns wieder nach etwas mehr Wärme und Behaglichkeit in unseren ...

Timo Antosch ist nun Meister!

Um die Nachfolge seines Malereibetriebes braucht sich Firmeninhaber Andree Antosch keine Sorgen zu machen. Sohn Timo Antosch ist vom vielfältigen Berufsbild des Malerhandwerks begeistert und wird das Unternehmen seines Vaters ...

Wir sind auf der Messe im AEZ!

Zum ersten Mal präsentieren wir uns mit der Fassilo Hamburg GmbH auf einer Messe. Die Fachmesse „WOHNEN - BAUEN – SANIEREN“ ist bereits zum 8.Mal im AEZ in Poppenbüttel rund ...

Kühles Blau zur Sommerzeit

Verlängern Sie Ihr Urlaubsgefühl mit einem frischen Blau in den eigenen vier Wänden. Diese Farbe bietet vielfältige Nuancen durch ausdrucksstarke Farbtöne, die an Meer und Urlaub erinnern. Setzen Sie mit ...

Professionelle Reinigung von Klinkerfassaden

Klinkerfassaden prägen gerade im Norden Deutschlands unsere Architektur. Leider bleiben auch diese Fassaden nicht vor einem Befall von Moosen in den Fugen, Pilzen und Flechten in den Ziegeln verschont. Meist ...