Malerausbildung oder duales Studium

Unser Team vereint echte Handwerkskunst mit Spaß bei der Arbeit

Hier liebt jeder, was er tut.

Du möchtest einen Handwerksberuf mit Zukunft erlernen? In einer Mannschaft arbeiten, die dich fördert und fordert? Als Auszubildende/r Maler holst du das Optimum aus Wänden und Fassaden heraus – wie das geht, das zeigen wir dir.
Denn wir möchten schlichtweg das Beste für unsere Kunden, aber auch für unser Team rausholen. Denn nur ein funktionierendes, gutes Team kann langfristig Spitzenleistung erzielen.

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile

Unser Ziel ist es gemeinsam mit unseren Mitarbeitern zu wachsen. Wir möchten mit euch am Erfolg unseres Betriebes arbeiten. Wie das gehen soll? Wir fördern euch: Eure Professionalität und eure Verantwortung. Damit ihr euch weiterentwickelt. Nur so können wir dafür sorgen, unseren Kunden immer wieder ein Lächeln aufs Gesicht zu zaubern.

Also wenn du Interesse an einer fundierten Ausbildung bei Malermeister Andree Antosch hast, dann melde dich bei uns. Wir freuen uns auf neue Ideen und dich. Auch Praktikanten (m/w) sind uns jederzeit willkommen. Und wer als Abiturient ein duales Studium im Handwerk anstrebt ist ebenfalls richtig bei uns. Denn hier kannst du Hand- und Kopfarbeit verbinden. Lass dich von der Vielseitigkeit unseres Berufes überzeugen. Sieh Dir auch gerne unser Profil bei der Berufsakademie Hamburg an.Und dass du bei uns in guten Händen bist, zeigt wohl nicht zuletzt die Auszeichnung zum „Besten Arbeitgeber Hamburgs“. Die wir in den letzten Jahren mehrfach verliehen bekommen haben.

Also: Ruf uns an unter 040 – 431 79 580 oder sende uns ganz einfach eine Nachricht.

Ihr macht uns zu dem, was wir sind – und da sind wir richtig stolz drauf!


-Andree Antosch (Malermeister, Hamburg)

A propos…

Passende Beiträge aus unserem Ausbildungs-Blog:

Unser neuer Lehrling heißt Tiago Monica

Ein Praktikum in unserem Handwerksbetrieb ist sinnvoll – für alle Beteiligten.Warum ein Praktikum machen? Der Schüler erhält einen ersten Einblick in die Berufswelt und kann sich aufgrund eigener Erfahrungen bewusst …

Tag 3+4: Azubi-Projekt „neues Zimmer für Marlon“

Das Zimmer ist renoviert! Der Farbton wurde gefunden, die Decke und alle Wände bekamen ein neues Outfit. Tür, Fußleiste und Heizkörper sind lackiert. Marlon größter Wunsch: „Dinos auf die Wand“. …

Tag 2: Azubi-Projekt “neues Zimmer für Marlon”

Tag 2: Lehrlinge engagieren sich für ein gemeinnütziges Projekt: Marlons Zimmer wird schick gemacht. Gestern hat unser Azubi Timo das Angebot kalkuliert und ordentlich aufgeschrieben. Heute beginnt der praktische Teil: …

Tag 1: Azubi-Projekt “neues Zimmer für Marlon”

Lehrlingen Perspektiven geben und gleichzeitig Gutes schaffen – darum geht es bei unserem Projekt „ neues Zimmer für Marlon“ Es ist eine tolle Gelegenheit, das Talent und Können unter Beweis …

Geselle Egzon Ahmeti

„Die Wurzeln der Bildung sind bitter, doch die Früchte sind süß.” Aristoteles, griechischer Philosoph Egzon Ahmeti hat nach erfolgreicher Prüfung den Gesellenbrief erhalten. Dieser Gesellenbrief ist eine Urkunde, die im …

Überbetriebliche Ausbildung

Die überbetriebliche Ausbildung ist ein fester Bestandteil zur Ausbildung als Maler- und Lackierer: Der betriebliche Teil der Ausbildung erfolgt in der Regel “auftragsorientiert”. Für unseren Lehrling hat es den Vorteil, …