Visitenkarte Haustür

Eine frisch gestrichene Eingangstür ist die „Visitenkarte des Hauses“. Mit kaum einem anderen Bauteil lässt sich eine Fassade nachhaltiger verschönern oder verschandeln.
Der Anstrich auf einer Holztür erfüllt neben dem ästhetischen Anspruch auch eine Reihe von technischen Anforderungen, z. Bsp. gegen Schlagregen und UV-Licht.
Unserer Mitarbeiter Herr Veit entfernt den schadhaften Altanstrich und schleift das Holz gründlich. Verzierungen und Kassettenfüllungen werden mit viel Hingabe bearbeitet.
Schön ist ein Anstrich, der die Holzmaserung nicht übertüncht, sondern zur Geltung bringt. Für diesen Einsatzzweck gibt es Lasuren, die nicht deckend wirken wie Lacke. Sie haben den zusätzlichen Vorteil, dass sie diffusionsoffen sind, das heißt eventuell vorhandene Feuchtigkeit kann als Wasserdampf entweichen.
Nun blickt die Haustür wieder strahlend in die Zukunft.
Mit farbigen Grüssen aus Hamburg
Ihr Malermeister Andree Antosch